Wohnzimmer in Buche mit Rot von Familie Scharrer

„Und 'nen neuen Essplatz habt ihr auch noch ...?”
Es ist schon seltsam, wie anders ein Raum ohne Holzdecke, mit neuem Fußboden, neuen Vorhängen, neuer Beleuchtung und einigen neuen Möbeln wirkt. Da kann sogar der „alte” Essplatz stehen bleiben und wirkt trotzdem neu.

Vom ersten Austauschen von Ideen bis zur Montage begleiten wir unsere Kunden bei jeder Entscheidung. Alle Holz, Leder und Stoffmuster kann man bei uns zusammenhalten, alle Details in aller Ruhe auswählen und sicher sein: die fertige Einrichtung funktioniert und sieht genau so aus, wie man sie sich vorgestellt hat.

Die Polstermöbel von Jori

Zwei Relaxsessel und ein Sofa halten wir für deutlich funktionaler, als die Ecklösung, aber in der Unterkrumbacher Ausstellung kann man beides testen.

Der Teppich ist von Kinnasand und wurde auf die Farben und das rote Rechteck der Glasfronten abgestimmt.

Wohnzimmer und Essplatz aus Massivholz - aus was denn sonst?

Die Möbel sind aus Buche, zwei Glasfronten wurden rot pulverbeschichtet, der Holzboden ist Nussbaum. Das Sofa Glove ist von Jori, wie auch die beiden
Sessel Yoga, der Teppich von Kinnasand, das Licht von Sigllicht und die Zimmertür mit der passend dekorierten Glasfüllung stammt aus unserer Werkstatt.


Alle Links: Wohnzimmer aus heimischem Massivholz

Unsere Wohnzimmerseiten in chronologischer Reihenfolge:
 


Unsere Jori - Schnäppchen bei den Sonderangeboten:
 


Unsere Partner rund ums Wohnzimmer:
 

  • Licht von Oligo
  • Licht zum Wohnen von Domus -
  • Sigllicht aus München
  • Vorhänge, Holzjalousien und Paneelwagenanlagen von Ann Idstein
  • Stoffe, Kissen und Teppiche von Kinnasand
  • Das Rindentuch aus Uganda zählt zum Weltkulturerbe der Unesco und ist ein wunderschönes Material für Wände oder Fenster
  • Holzfußböden von Zug oder aus eigener Fertigung